Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze

Ev.-Luth. St.-Andreas-Kirchgemeinde Chemnitz-Gablenz
Bernhardstr. 127
09126 Chemnitz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Webseite gemäß der geltenden Datenschutzgesetze über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten (im Folgenden kurz "Daten") durch den Webseitenbetreiber informieren.
Der Webseitenbetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Server-Log-Dateien

Der Provider dieser Webseiten erhebt und speichert automatisch Daten, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in so genannten Server-Log-Dateien. Diese Daten sind: Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite - hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.
Der Webseitenbetreiber hat keinen Zugriff auf diese Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Webseitenbetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter

Der Webseitenbetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert.
Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Zur Überprüfung, ob eine Anmeldung berechtigterweise erfolgt, setzen wir das "Double-opt-in"-Verfahren ein, bei welchem an die angegebene E-Mail-Adresse eine Aktivierungs-E-Mail gesandt wird. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten sind nicht erforderlich und werden nicht erhoben.
Die übermittelten Daten werden lediglich für den Versand des Newsletters sowie unter Umständen zur Administration (Beispielsweise Änderungen des Newsletter-Angebots oder technische Gegebenheiten) genutzt und gespeichert.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten (und damit das Abonnement des Newsletters) können Sie jederzeit widerrufen. Dazu können Sie die Newsletter-Seite, die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit oder den in jedem Newsletter enthaltenen Link nutzen.

Löschung oder Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte für den Kirchenbezirk und damit die St.-Andreas-Gemeinde ist:
Frau Anna-Maria Gläser
Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Regionalkirchenamt Chemnitz
E-Mail: Anna-Maria.Glaeser@evlks.de

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder von Ihrem Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an oben genannten Datenschutzbeauftragten der EVLKS oder schreiben Sie eine E-Mail an:
st.andreas-news@web.de

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren (erneuten) Besuch gilt die jeweils hier angezeigte aktuelle Datenschutzerklärung.
Bei der Nutzung unserer Services werden Sie über relevante Änderungen der Datenschutzerklärung informiert.